Am 15.08.2016 luden Starfotograf Kai Stuht und Micaela Schäfer ins Bikini Berlin zu ihrer gemeinsamen Performance „Babydolls Kunst Installation“. Unter dem Motto „Besser  nackt als Dreck am Körper“ wollten beide auf provokante Weise die Kinderarbeit bei der Textilproduktion in Indien und anderen Ländern an den Pranger stellen. Unter vollem Einsatz ihres ganzen (nackten) Körpers, der von Interessenten, Familienmitgliedern, Fans u.a. mit roter Farbe symbolisch für das Blut der Kinderarbeiter „beschossen“ wurde, ruft Micaela Schäfer dazu auf, solche Bekleidung auf breiter Front zu boykottieren. Starke Bilder sehen Sie im folgenden.

  • IMG_4804
  • IMG_4819
  • IMG_4835
  • IMG_4851

Simple Image Gallery Extended