DAVIDS2Copyright: DAVIDS

Das Highlight des Berliner Kultursommers, das Classic Open Air-Festival, findet vom 20. bis 24. Juli 2017 auf dem Berliner Gendarmenmarkt statt. Nach einem fulminanten Jubiläum 2016 geht das erfolgreiche Festival in die nächste Runde auf einem der schönsten Plätze Europas, dem historischen Gendarmenmarkt.

Das Publikum erwartet bei fünf Konzerten ein breitgefächertes Programm, das in herrlicher Open Air-Atmosphäre für Musikliebhaber ein besonderes Klangerlebnis bereithält. Das Programm der ersten vier Konzerte steht nun fest.

Weiterlesen: Classic Open Air 2017

DSCF6254 2

Azize Tank (DIE LINKE) aus dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg gehört dem Deutschen Bundestag an. Dort machte uns die Volksvertreterin auf eine sehr interessante Veranstaltung der Eberhard-Schultz-Stiftung aufmerksam. „Wie weit noch zur Verwirklichung des Sozialen Menschenrechts auf ein Höchstmaß an Gesundheit?“ Das Fachgespräch findet am Dienstag, den 4. Juli 2017, statt. Azize Tank erklärte gegenüber Berlin-City-Report:

Weiterlesen: Azize Tank, MdB lädt ein zum Fachgespräch

P1270241Foto: Wolfgang Behrens

Neben der Präsentation aktueller Technik-Trends und brandneuer Produkte, wird für Jung und Alt ein umfangreiches Entertainment-Programm während der IFA in Berlin erlebbar sein. Nirgendwo sonst dürfte die Entertainment- und Prominentendichte größer sein, als während der IFA in Berlin.
Zahlreiche globale Brands sowie TV- und Radiosender präsentieren vom 1.bis 6. September 2017 täglich Entertainment-Live-Kochshows, Talkshows mit Stars und Sternchen, e-sports-Wettbewerbe, Musik mit internationalen und nationalen Stars und Autogrammstunden mit TV-Stars, Spitzensportlern und Fußballern.

Weiterlesen: IFA 2017: Publikumstickets im Vorverkauf bereits ab 13 Euro

nordart2„apokalyptische Reiter“ von Michal Gabriel / Tschechische Republik
im Hintergrund eine Gemeinschaftsarbeit mehrere Künstler/ Foto: Ralf Flucke

Der Kultursommer in Norddeutschland beginnt mit der NORD ART 2017.

Die historischen Eisengießerei Carlshütte im schleswig-holsteinischen Rendsburg-Büdelsdorf ist heute ein Schmelztiegel ganz anderer Art als zum Zeitpunkt der Gründung. In den riesigen Hallen des ehemaligen Industrieunternehmens treffen sich Künstler aus aller Welt, um mit einander zu arbeiten und sich auf die Suche nach Erkenntnis gegenseitige Brücken zu bauen. Mit ihren 22000 Quadratmetern und dem 80.000 Quadratmetern großen Skulpturenpark zählt die Ausstellung zu einer der größten Europas.

Weiterlesen: Nord Art 2017 eröffnet

seerosen 2 museum barberini 1

Ausstellungsansicht "Impressionismus. Die Kunst der Landschaft" mit Claude Monets Seerosen, Museum Barberini, Photo: Helge Mundt, © Museum Barberini

Der Besucherandrang auf das Museum Barberini hält seit seiner Eröffnung am 23. Januar 2017 unvermindert an. Bis Ende April 2017 wurden mehr als 220.000 Tickets verkauft.

Aufgrund des starken Interesses öffnet das Museum Barberini nun dauerhaft bereits ab 10 Uhr. Außerdem entfällt im Zeitraum vom 1. bis 28. Mai 2017 der Schließtag am Dienstag, sodass die Eröffnungsausstellungen täglich von 10 bis 19 Uhr zu besuchen sind.

Für die letzte Zeitschiene, von 18 bis 19 Uhr, gibt es ab sofort das ermäßigte Evening Special Ticket für € 8 und ermäßigt € 6.

Alle zusätzlichen Zeiten sind als Online-Zeitfenstertickets buchbar: www.museum-barberini.com.

Noch bis zum 28. Mai 2017 zeigt das Museum Barberini die Ausstellungen Impressionismus. Die Kunst der Landschaft sowie Klassiker der Moderne. Liebermann, Munch, Nolde, Kandinsky und gewährt Einblicke in seine Sammlung mit insgesamt über 170 Werken in 17 Ausstellungssälen.

Weiterlesen: Museum Barberini öffnet dauerhaft mittwochs bis montags ab 10 Uhr