P1590376Foto/Archiv: Bozena Behrens

Das finale Programm steht: Auf dem diesjährigen BME-Kongress vom 13. bis 15. November in Berlin stellen unter anderem Antje von Dewitz (Vaude) und Tamara Braun (SAP) Erfolgskonzepte vor. Freuen Sie sich auf hochkarätige Sprecher und ein intensives Netzwerken.

Mit einer Reihe spannender Keynotes, neuen Formaten und Best-Practice-Vorträgen bietet das 54. BME-Symposium Einkauf und Logistik ein Forum für innovative Denkansätze und aktuelle Diskussionsfragen in Einkauf, Logistik und Supply Chain Managment. Der Einkäufer-Summit wird vom 13. bis 15. November in Berlin stattfinden. Unter den Keynote-Sprechern sind SAP-CPO Tamara Braun, Christian Lindner, FDP-Bundesvorsitzender, Wirtschaftsphilosoph Anders Indset, Unternehmer Carsten Maschmeyer und Dr. Antje von Dewitz, CEO von Vaude Sport.

Weiterlesen: 54. BME-Symposium: spannende Keynotes und neue Formate

Horror 7Wer an bestimmten Tagen im Filmpark Babelsberg zu Gast ist, muss höllisch aufpassen. Geister und Gespenster kommen dem Besucher entgegen! Die ein oder andere gruselige Gestalt kann durchaus aus der Hölle oder dem Reich der Finsternis stammen, so wie sie aussieht. Der Furcht einflößende Dr. Frankenstein, der blutgierige Dracula und der unbarmherzige Schlächter Dr. Hannibal Lecter sind auch schon an den Gästen im Filmpark Babelsberg vorbeispaziert und haben für Entsetzen gesorgt. Besucher sollten also höllisch aufpassen! Bricht die Nacht herein, gibt es kein Entkommen! Finstere Geheimnisse warten in nebligen Korridoren und ausweglosen Labyrinthen.

Weiterlesen: Horrornächte in Babelsberg

Pyronale 777x437Feuerwerkszauber auf dem Berliner Maifeld. Foto: Pyronale, Manfred H.Vogel

Von Klara Berger.

Am 30. und 31. August erstrahlt der Berliner Nachthimmel wieder in den schönsten Farben. Etwa 300 mal 250 Meter groß ist die luftige „Leinwand“, auf der sechs Top-Teams der internationalen Feuerwerkszene bei der Pyronale wieder Groß und Klein mit ihrer Himmelsmalerei verzaubern. Beim diesjährigen 14. Wettbewerb der Pyrotechniker auf dem Maifeld am Olympiastadion wird nicht nur die Elite der Branche gegeneinander antreten und sich zur Freude der Zuschauer auf höchstem Level miteinander messen. Diesmal sind die Teilnehmer besonders hochkarätig, denn zum zweiten Mal in der Geschichte des Championats findet ein „Best of Six“ statt. Es treten Pyronale-Champions, also Siegerteams der vergangenen Jahre, gegeneinander an. Die Mannschaften stammen aus Slowenien, Mexiko, Polen, den Niederlanden, Rumänien und Norwegen. Bei dem polnischen Team „Surex“ handelt es sich sogar um den Titelverteidiger des letzten „Best of Six“ aus dem Jahr 2012. An den beiden Abenden ab 20.45 Uhr zeigen jeweils drei dieser Spitzenteams ihre musiksynchronen Himmelskreationen.

Weiterlesen: Kräftemessen der Königsklasse bei der Pyronale

Jens SpahnIm Sommer 1999 rief der stellvertretende Reinickendorfer CDU-Kreisvorsitzende Dirk Steffel die „Tegeler Gesprächs“ ins Leben. Hochkarätige Gäste aus Politik, Sport, Diplomatie, Wirtschaft und Kultur konnte Dirk Steffel, der auch der BVV Reinickendorf angehört, bisher begrüßen. Im Laufe der zwei Jahrzehnte referierten 100 Redner in Tegel und es kamen mehr als 8.000 Besucher. Aus Anlass des 20jährigen Bestehens der „Tegeler Gespräche“ werden Jubiläumsgäste am Mittwoch, dem 09. Oktober 2019 um 18:30 Uhr (Einlass 18:00 Uhr) sich die Ehre geben.

Weiterlesen: Bundesgesundheitsminister Spahn Gast des 60. TEGELER GESPRÄCHS

Frank SteffelDer Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Frank Steffel (CDU) und Helga Hötzl, Seniorenbeauftragte des Abgeordneten, bieten auch in 2019 ihre beliebte Senioren-Sprechstunde an. Sie können beide unter der Nummer 030-227 72 500 erreichen und alle Fragen rund ums Älterwerden, wie z.B. altersgerechte Dienste, Fragen zur Pflege, Angebote für Freizeit, Kultur und Sport für Senioren oder Fragen zu ehrenamtlicher Tätigkeit besprechen:

Termin: Mittwoch,d. 23.01.2019, von 11.00 bis 13.00 Uhr.

Falls Sie zu diesem Termin keine Zeit haben, können Sie Frank Steffel und Helga Hötzl auch gern schreiben,

entweder per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post:
Deutscher Bundestag
Frank Steffel, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin (Text: PM/Foto:VTN)