KEITH FotoKeith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose, der es versteht, Musik als Ausdrucksmittel von Spiritualität und Emotionalität zu gebrauchen. Seine geschulte Stimme über dreieinhalb Oktaven erlaubt alle Fassetten eines Tenors abzudecken. Dabei entsteht ein enges Band zwischen Künstler und Publikum. So stand er mit Größen wie The Weather Girls, Gloria Gaynor auf der Bühne und begeisterte das Publikum mit seinen Jazz- und Soulinterpretationen. Mit Hauptrollen in Musicals am Broadway, sowie als Mitglied von „The Platters“ gastierte Keith Tynes nahezu auf allen Kontinenten.

Ab Juli 1979 trat er mit dem Musical "A New York Summer" an einem der größten Theater der USA, der "Radio City Music Hall", auf. Fast eineinhalb Jahre lang wurde er dort täglich von über 5000 Zuschauern stürmisch gefeiert. Von 1993 bis 1999 produzierte er 4 Gospel CD’s. 2002 gründete Keith die Keith Tynes Band, eine bis zu 11 Mann starke Band mit Backgroundchor. Am Samstag, den 25. August 2018, kann man Keith Tynes live erleben. Keith Tynes, das Original von "The Platters", kommt um 20 Uhr ins „Kastanienwäldchen“ in die Residenzstraße 109 in 13409 Berlin-Reinickendorf. Das „Kastanienwäldchen“ liegt direkt an der U-Bahnstation „Franz-Neumann-Platz“ (Am Schäfersee), U 8. Ein ganz besonderes Livekonzert - Tickets gibt es im Vorverkauf! Gastronom Norbert Raeder, der Inhaber des Kastanienwäldchens, teilte mit: „Mein ganzes Team und ich freuen uns darauf, Keith Tynes bei uns im Kastanienwäldchen begrüßen zu dürfen!“ Keith Tynes sagte: „Freunde, wir sehen uns am 25. August im Kastanienwäldchen!“ (Text: VTN/Foto: www.web-art-agency.com)