P1060731Fast pünktlich und auch einigermaßen im Kostenrahmen wurde am 05. Mai 2014 die neue Messe- und Kongresshalle City Cube in Berlin feierlich eröffnet. „A cube is born“ lautete das Motto der Eröffnungsveranstaltung mit Gästen aus Politik und Wirtschaft, Architekten und Bauleuten. Mit „nur“ viermonatiger Verzögerung steht nun an der Stelle der ehemaligen Deutschlandhalle für 83 Millionen Euro (acht Millionen mehr als ursprünglich geplant) eine 87 x 100 m große riesige Kiste, die äußerlich nicht gerade schön sondern eher schlicht, nüchtern und funktional daher kommt. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und Messe-Chef Christian Göke setzten symbolisch die letzten Steine des Logos zusammen.

Der City Cube ist als Mehrzweckhalle konzipiert und soll das im April 2014 nach 35-jähriger Betriebszeit zur Sanierung geschlossene ICC weitgehend ersetzen.
Der praktische Zweckbau bietet eine Gesamtkapazität für bis zu 11 000 Teilnehmer, durch Trennwände können in der unteren Ebene bis zu acht Konferenzsäle für 400 – 3 000 Personen abgetrennt werden. Die gesamte Nutzfläche beträgt 22 000 Quadratmeter.
Messechef Göke ist sich sicher, dass der City Cube das alte ICC komplett ersetzen kann. Er betonte, dass die Messe Berlin durch diesen Wechsel keine Veranstaltung verloren hat und sämtliche Kunden halten konnte.
Erster Nutzer wird der Deutsche Gewerkschaftsbund sein, der hier Anfang Mai seinen Kongress abhält. Zahlreiche weitere Kongresse in diesem Jahr sind bereits fest gebucht, es gibt sogar Buchungen bis ins Jahr 2021.
Die nächste Zukunft wird zeigen, ob das Konzept der Messe Berlin aufgeht und der neue Würfel dazu beitragen kann, die Wachstumsstrategie des Messegeschäfts in Berlin zu unterstützen.
Die gastronomische Versorgung des neuen City Cube wird in den bewährten Händen der Capital Catering GmbH (CCG) liegen, einer hundertprozentigen Tochter der Unternehmensgruppe Messe Berlin. Die Gäste der Eröffnungsveranstaltung konnten bereits einen Vorgeschmack auf die kulinarischen Delikatessen bekommen, die die bereits im Februar diesen Jahres eröffnete zur Zeit modernste Großküche Berlins nun zaubern kann. Diese Hightech-Küche war gleichzeitig auch der Startschuss für Prime Catering, die neue exklusive Catering-Marke des Unternehmens. Dadurch können auch andere Locations und exklusive Events auf hohem Niveau bedient werden.

Weitere Informationen:

http://www.citycube-berlin.de/

http://www.capital-catering.de/

 

  • P1060684
  • P1060686
  • P1060689
  • P1060690
  • P1060714
  • P1060725
  • P1060731
  • P1060739
  • P1060746
  • P1060747
  • P1060754
  • P1060770
  • P1060780
  • P1060787
  • P1060788

Simple Image Gallery Extended