032Im Kulturkaufhaus Dussmann reichten die Plätze nicht, so groß war der Andrang  bei der Signierstunde. Alle Fans stellten sich geduldig in der  Schlange an und warteten auf ein Autogramm des Künstlers.

Die Signierstunde fand während der Ausstellung in der Akademie der Künste am Pariser Platz unter dem Titel „Mario Adorf …böse kann ich auch“ statt. Die Ausstellung ist seiner fast sechzigjährigen Schauspielkarriere gewidmet. In fünf Räumen auf 600 Quadratmetern sind rund 500 Stücke aus dem Leben des Schauspielers untergebracht.  Der Schauspieler wirkte an 60 Theaterbühnen und in mehr als 220 Filmen mit. Mario Adorf hat sein Archiv bereits 2009 der Akademie der Künste überlassen.

 

  • 022
  • 032
  • 044
  • 049

Simple Image Gallery Extended