047Die Asien-Pazifik-Wochen fanden bereits zum 9. Mal statt. Veranstalter waren das Asien-Pazifik-Forum Berlin e.V. (APFB), die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung sowie die Berlin Partner GmbH. Die Schirmherrschaft 2013 hat Bundespräsident Joachim Gauck übernommen. In diesem Jahr lag der thematische Schwerpunkt auf dem Thema „Smart Cities“. 

Feierlich eröffnet wurden die Asien-Pazifik-Wochen Berlin am 05.Juni 2013 im Auswärtigen Amt durch Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle. An der Eröffnung nahmen der philippinische Vizepräsident, Jejomar Binay, der Außenminister Thailands, Surapong Tovichakchaikul sowie die Berliner Wirtschaftssenatorin, Cornelia Yzer, teil. In der anschließenden Konferenz im Auswärtigen Amt (05.-06.Juni 2013), in einem direkten Erfahrungsaustausch mit der Region Asien-Pazifik  auf dem Gebiet Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur beschäftigten sich asiatische und europäische Fachleute mit den Themen Green City, Mobile City, Safe City und Creative City. Es wurden innovative Konzepte und Lösungsansätze für nachhaltige Stadtentwicklung, effiziente Energieversorgung, intelligente Verkehrsinfrastruktur und urbane Sicherheit für die Stadt der Zukunft vorgestellt und diskutiert. Expertentouren führten zu ausgewählten Unternehmen und Orten in Berlin. Parallel zu der Wirtschafts- und Technologiekonferenz fanden spannende Workshops zu den Themen Finanzierung von Urbanisierung, Intellectual Property und Immobilienrecht in Deutschland statt. Die direkte Kontaktaufnahme  zwischen  den asiatischen und europäischen Partnern  war sehr wichtig für das Gelingen der ganzen Konferenz.

Weitere Information:

http://apwberlin.de/apw-2013/konferenz/

 

  • 012
  • 013
  • 014
  • 017
  • 022
  • 029
  • 032
  • 034
  • 036
  • 040
  • 047
  • 051

Simple Image Gallery Extended