033Die 21. FRUIT LOGISTICA (6.-8.Februar 2013) endete mit einem Besucherplus – es kamen über 58.000 Fachbesucher aus 130 Ländern, anwesend waren 2.543 Aussteller aus 78 Ländern, 90 Prozent der Aussteller und rund 80 Prozent der Fachbesucher kamen aus dem Ausland. Rund 750 Medienvertreter aus 37 Ländern berichteten vor Ort vom Messegeschehen.

 Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin GmbH, stellte fest: „Weltweit gibt es kaum eine Branche, bei der eine Leitmesse eine so unumstrittene Führungsposition inne hat wie die FRUIT LOGISTICA. Die herausragenden Qualitätskriterien der diesjährigen FRUIT LOGISTICA waren die Internationalität der Messe, die hohe Entscheidungskompetenz der Branchenvertreter, der globale Marktüberblick im Ausstellungsbereich sowie die Darstellung der großen Innovationskraft der Branche.“

Das offizielle Partnerland war dieses Jahr Peru. Peru präsentierte sich mit 65 Unternehmen des Landes sowie mit den wichtigsten Organisationen der peruanischen Agrarindustrie in Halle 25 auf über 500 qm. Die wichtigsten Frischfruchterzeugnisse aus Peru sind Spargel, Trauben, Avocado, Mango, Bananen und Zitrusfrüchte. Organisiert wurde der Auftritt von PROMPERU in Zusammenarbeit mit den peruanischen Verbänden und Unternehmen aus der Branche. Am peruanischen Gemeinschaftsstand wurde am 06. Februar die FRUIT LOGISTICA 2013 eröffnet.

Auf der FRUIT LOGISTICA  dreht sich alles um Obst, Gemüse, Innovationen der Branche, Dienstleistungsangebot.  Fachbesucher hatten auch die Möglichkeit,  mehrere Vortragsveranstaltungen, Seminare, Podiumsdiskussionen und Hallenforen zu besuchen.

Am letzten Tag wurde im Rahmen einer Preisverleihung der Gewinner des FRUIT LOGISTICA 2013 Innovation Award (FLIA) ermittelt. So haben dieses Jahr die Fachbesucher der FRUIT LOGISTICA  aus den zehn Bewerbungen das Konzept „City-Farming“ der Staay Food Group aus den Niederlanden ausgewählt. (Eine speziell entwickelte LED-Beleuchtung ermöglicht es, in gesonderten Gewächshäusern aus dem Saatgut innerhalb von 35 Tagen Jungpflanzen zu kultivieren, unabhängig von ihrer normalen Saison).

Das Globus SB-Warenhaus wurde mit dem FRUCHTHANDEL MAGAZIN Retail Award 2013 ausgezeichnet. Von allen deutschen SB-Warenhäusern, Supermärkten und Discountern schnitten die Obst- und Gemüseabteilungen des Globus SB-Warenhauses in einer repräsentativen Konsumenten-Befragung der GfK Nürnberg am besten ab.

Auch die Bio- und Frische Convenience Segmente sind in die Messe gut integriert und dadurch auch sehr gut besucht. Die Anbieter waren vor Ort in den Messehallen und im Virtual Market Place gesondert gekennzeichnet. Alle wichtigen Firmen waren so auf einen Blick erfassbar.

Die FRUIT LOGISTICA 2014  findet vom  5. bis 7. Februar 2014.

Weitere Informationen: http://www.fruitlogistica.de/

 

  • 008
  • 018
  • 019
  • 022
  • 024
  • 028
  • 031
  • 032
  • 033
  • 036
  • 037
  • 1
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 2
  • 4
  • 7
  • 8
  • 9

Simple Image Gallery Extended