august2011 038Die diesjährige IFA war wieder einmal ein riesiger Erfolg und das trotz des schönen Sommerwetters. Sie brach alle Rekorde hinsichtlich der Anzahl der Besucher und Aussteller sowie auch der Ausstellungsfläche. Neue Aussteller waren auch dabei (Dell, Beko, Ford), die „alten“ Aussteller hatten teilweise ihre Ausstellungsflächen vergrößert.

Die farbliche Aufteilung der Segmente ermöglichte den Besuchern eine gute Orientierung: 

  • IFA Home Entertainment
  • IFA Audio Entertainment
  • IFA Home Appliances
  • IFA My Media
  • IFA Public Media
  • IFA Communication
  • IFA Technology & Components

Die Produkthighlights konnten sich sehen lassen. Es war für jede Altersgruppe etwas dabei, unter anderem: Klapphandy für Senioren, neue Kaffee-Vollautomaten, Bügelgeräte mit intelligenter Technik, mobile Solarzellen, individuell gestaltete Kopfhörer, Solartrockner, Staubsauger für Allergiker, intelligente Kühlschränke sowie neue Handy-Generationen, Lautsprecher aus Glas, Tablet-PCs, die Produktwelt von Mac, iTech und Apps und selbstverständlich das Heimkino in 3D. Die IFA stand dieses Jahr ganz unter dem Zeichen „3D“. Nicht nur die Fernseher mit Spitzentechnologie sondern  auch die 3D-Brillen wurden verbessert.

Auf dem Messegelände gab es auch viele interaktive Stände. Sehr beliebt waren Media- oder Show-Events. Lohnenswert war auch immer eine Teilnahme an den Gewinn-Shows, unvergeßlich die Open-Air-Konzerte im IFA-Sommergarten mit Roland Kaiser und den DeutschPoeten, Ich+Ich, OMD und vielen anderen Stars und Sternchen. Nicht unerwähnt bleiben sollten die schon traditionellen Autogrammstunden mit großem Andrang.
Einige Starköche habe ihre Künste bei den beliebten Kochshows gezeigt, bei denen die Besucher sich einige nützliche Tricks für den eigenen Herd zu Hause abschauen konnten.
Die kleinen Besucher bewunderten unter anderem den Unold Stand mit der Produktpalette Janosch.
Auf dem WMF Stand in Halle 6.1 konnte man sogar Elvis Presley live erleben und Kaffeevollautomaten sowie Kaffeepadmaschinen in einer sehr gemütlichen Atmosphäre bewundern.

Alle Hersteller sind sich einig:  der Kunde von morgen möchte umweltbewusst leben, Energiekosten und damit natürlich auch Geld sparen.

Nicht minder wichtig sind aber auch Qualität, Design, Preis-Leistungs-Verhältnis und optimale Funktionalität. Viele Firmen setzen auf intelligente Technologien.

Wenn diese Aspekte immer weiter verbessert werden, dann können wir uns schon jetzt auf die nächste IFA freuen.

Termin: 31. August bis 5. September 2012

 

  • august2011 033
  • august2011 037
  • august2011 038
  • august2011 040
  • august2011 048

Simple Image Gallery Extended