P1050763

Foto: Wolfgang Behrens

Mit einem beachtlichen Erfolg ist die weltgrößte Tourismusmesse ITB (05.März bis 09. März 2014) auf dem Berliner Messegelände zu Ende gegangen. Das Partnerland war in diesem Jahr Mexiko. Der Mexiko-Pavillon in Halle 1.1b wurde sehr gut angenommen. Auf einer Fläche von mehr als 700 Quadratmetern waren 80 Aussteller vertreten. Die Besucher wurden sowohl kulinarisch als auch kulturell verwöhnt. Schon die grandiose Show am Vorabend der ITB gab den Gästen einen ersten Einblick in dieses Land.

Dieses Jahr spürte man deutlich die gute Stimmung unter den Besuchern und Ausstellern der Reisebranche. Die Bundesbürger sind wieder bereit, mehr Geld für ihre Urlaubsreisen auszugeben als in den vorangegangenen Jahren.
Wichtige Themen der ITB waren u.a.: Social Media und Mobile Travel Services, Reisebuchungen über Smartphones und Tablets sowie nachhaltiges Reisen. Auf sehr positives Feedback stieß erneut das Blogger Speed Dating mit Ausstellern. An zwei Tagen fanden über 2.000 Termine zwischen 120 Ausstellern und Bloggern aus rund 25 Nationen statt.
Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Familie. Trotz des herrlichen Frühlingswetters kamen am Wochenende mehr als 60 000 Menschen zur ITB. Das angebotene Programm war sehr abwechslungsreich und bereitete viel Spaß für die ganze Familie. Dazu gehörten u.a. Gewinnspiele, Unterhaltung, Kennenlernen der fremden Kulturen, Klettern im Hochseilgarten, kreative Bastelideen, kostenloses ITB Kinderkino, Begegnungen mit Pippi Langstrumpf oder mit dem Hasen Felix. Auch Radio Teddy war wieder auf der ITB Berlin dabei. Am Stand der Autostadt lernten kleine Tüftler, wie Stabilität bei modernen Automobilkarosserien entsteht.
Fazit der ITB 2014:
10.147 Aussteller aus 189 Ländern
26 komplett ausgebuchte Hallen
114.000 Fachbesucher
22.000 Kongress -Teilnehmer
5.700 akkreditierte Journalisten aus 81 Ländern und rund 300 Blogger aus 25 Ländern
125 ausländische Delegationen
97 Botschafter aus der ganzen Welt, 44 ausländische Minister und eine Reihe ausländischer Staatssekretäre
Ausgebuchte Messehallen, mehr Fachbesucher und neue Spitzenwerte bei Geschäftsabschlüssen,(nach Schätzungen der Messe Berlin bei 6,5 Milliarden Euro), mehr internationale Einkäufer, Aussteller und Kongressteilnehmer, Anstieg bei den Fachbesuchern um vier Prozent

Die nächste ITB Berlin: 4. März bis 8. März 2015
Offizielles Partnerland ist dann die Mongolei.
Weitere Informationen: http://www.itb-berlin.de/

(Text: Bozena Behrens/Fotos: Wolfgang Behrens)

 

  • K800_P1050615
  • P1050631
  • P1050644
  • P1050651
  • P1050653
  • P1050663
  • P1050665
  • P1050670
  • P1050698
  • P1050704
  • P1050710
  • P1050717
  • P1050736
  • P1050741
  • P1050754
  • P1050759
  • P1050760
  • P1050763
  • P1050766
  • P1050768
  • P1050769
  • P1050771
  • P1050775
  • P1050791
  • P1050796
  • P1050809

Simple Image Gallery Extended