xUSBswRt

hPxI1q1g Fnrv1mSQFoto Credits: ©Getty Images

Im Herbst/Winter 2020 begibt sich Lena Hoschek auf eine besondere Weltreise. Mit einem bohemian Mix aus Folklore und artisanalen Materialien vereint die Kleidermacherin verschiedene ethnische Einflüsse mit einem weltumspannenden Stoff. Wir erleben eine Kollektion, die unterschiedliche Kulturen und Traditionen kunstvoll miteinander verschmelzen lässt.

Die wunderbare Reise der Designerin beginnt in Wien – der Stadt, die neben Paris während der Empirezeit als Modemetropole galt. Damals absolut en vogue: der Wiener Schal, ein ursprünglich persisches Paisley aus feiner Seide und Wolle mit handgeknüpften Fransen. Inspiriert von diesem Must-Have aus dem 18. Jahrhundert, das heute noch auf die selbe Art und Weise in einer altehrwürdigen Wiener Seidenweberei hergestellt wird, ließ Lena Hoschek prachtvolle Paisleys in voller Stoffbreite für ihre Kollektion weben.

Weiterlesen: Lena Hoschek - ARTISAN PARTISAN - Herbst/Winter 2020 Kollektion

 Bild1 Scheckuebergabe CA Berlin Birgit Buchholz Hans Peter Ennemoser Steffi Maerker Gordon Lemm1. Bild (v.l.n.r.): Birgit Buchholz (Geschäftsleitung KIDS & CO ab Januar 2020), Hans-Peter Ennemoser (Leiter Marketing C&A Deutschland), Steffi Märker (Vereinsvorsitzende KIDS & CO), Gordon Lemm (Bezirksstadtrat Marzahn-Hellersdorf) /© C&A Deutschland

Bild2 Scheckuebergabe CA BerlinScheckübergabe/© C&A Deutschland

Seit seiner Gründung 1841 setzt sich C&A für wohltätige Zwecke ein. So auch in Berlin: Im JFE Joker erhielt der Verein KIDS & CO eine wohltätige Spende in Höhe von 100.000€. Entgegengenommen wurde der Scheck von der Vereinsvorsitzenden Steffi Märker. Aus einer Elterninitiative im Jahr 1992 heraus gegründet, setzt sich KIDS & CO für die Schaffung besserer Entwicklungsbedingungen für Kinder im Berliner Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf ein.

Weiterlesen: Die C&A Foundation und C&A spendeten 100.000 € an den Berliner Verein KIDS& CO

IMG 0434klein

Copyright: Anna Helm für styleranking

Shooting-Ergebnisse, die es zuvor nur in Print-Magazinen gab: Eine eigens für den digitalen Konsum lancierte Modestrecke ist inspiriert von jungen Stimmen: Influencer, die ihre Reichweite und Stimmkraft bewusst zum Platzieren gesellschaftlich relevanter Themen nutzen, gelten als einer der größten Einflussfaktoren auf Gen Y und Z. 

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr realisiert Influencer Marketing-Pionier styleranking - inspiriert vom Style der Influencer - ein hochwertiges Fashion-Editorial mit namhaften deutschen und internationalen Designern. Die kraftvollen Stimmen der Influencer visualisiert styleranking in einem Set von 26 Images mit 15 eindrucksvollen Looks.
Kulisse des Shootings ist eine markante Industrielocation im Herzen Düsseldorfs. styleranking engagiert für die Produktion die renommierte Fotografin Anna Helm. Die Fotografin und FDI-Dozentin aus Düsseldorf arbeitet bereits für zahlreiche klassische Fashion Magazine und ist für ihre experimentellen Werke bekannt. Model Lara März setzt die hochwertigen Labels mit selbstbewussten Posen in Szene. Für das Styling bucht styleranking die Hair and MakeUp-Artistin Isabelle Richter, die regelmäßig mit Prominenten und Influencer-Größen zusammenarbeitet.

Weiterlesen: Der Style der Influencer: styleranking veröffentlicht zweites Designer-Fashion-Editorial

1 P1640703

P1640683 P1640696 Fotos: Bozena Behrens

Das Messejahr neigt sich dem Ende zu und hat einen gelungenen Abschluss gefunden: Vom 16. bis 17. November 2019 begeisterte die COSMETICA Berlin insgesamt 10 593 nationale und internationale Fachbesucher. Diese fanden nicht nur eine große Ausstellervielfalt vor, auf der Agenda standen auch exklusive Fortbildungsmöglichkeiten und ein attraktives Rahmenprogramm am Meeting Point.

In den Hallen 18 und 20 waren rund 645 Firmen und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Fußpflege, Nails, Microblading, Permanent Make-up, Wellness, Interieur und Accessoires vertreten, die den COSMETICA-Besuchern ihre Sortimente und Dienstleistungen präsentierten.

Weiterlesen: COSMETICA Berlin 2019

glow by dm 2019 pressebild 1 1Europas größtes Beauty-Event begeistert rund 12.000 Besucher in der STATION Berlin
© J. Konrad Schmidt

Die GLOW by dm in der STATION Berlin war der Treffpunkt für Beauty-Begeisterte aus ganz Deutschland und dem Ausland. Am vergangenen Wochenende zeigte dm als Hauptsponsor und Kooperationspartner von Europas größter Beauty Convention, dass Beauty-Fans die neusten Trends dort entdecken und auch hautnah erleben können.

Der Mix aus bekannten Marken und Beauty-Start-ups sorgte wieder für den besonderen Flair der GLOW by dm. Das ausverkaufte Event bot rund 12.000 Besuchern eine Plattform, sich über die aktuellsten Themen der Branche zu informieren. Auch Naturkosmetik hat die GLOW by dm erobert: Gemeinsam mit der dm-Marke alverde NATURKOSMETIK präsentierte Vanessa Mai vier Limited Editions – von Körperpflege bis Make-up. Auch Marken wie SANTE und Weleda, Luvos oder HEJ ORGANIC waren in der STATION Berlin mit einem großen Angebot vertreten. Sie zeigten ihre Neuheiten aus den Bereichen Pflege, Duft, Make-up, Baby & Kind und Gesundheit. Die Produkte sind in den dm-Märkten oder im Onlineshop dm.de erhältlich.

Weiterlesen: Europas größtes Beauty-Event begeistert mehr als 12.000 Besucher

ROSSMANN Schoen fuer mich Event Copyright Kevin MuenkelDer 26. September stand ganz im Zeichen der ROSSMANN Beauty-Dachmarke „SCHÖN für mich“: Der Drogeriemarkt lud rund 200 Influencer und Redaktionen exklusiv zum Beautyevent nach Berlin in die Berliner Freiheit ein. Mit von der Partie waren bekannte Gesichter wie die Social Media-Stars Riccardo Simonetti, Betty Taube, Klaudia Giez, Ana Johnson, Diana zur Loewen, Kisu und Fata Hasanovic. Das Event gab Gelegenheit, die Marke hautnah zu erleben und sich über die neuesten Trends aus dem Hause ROSSMANN zu informieren.

Weiterlesen: ROSSMANN lud zum „SCHÖN für mich“-Event nach Berlin Rund 200 Social Media-Stars nahmen an...

P1630726 P1630710

 P1630768 P1630720

P1630793 P1630733

Fotos: Wolfgang Behrens

Oans, zwoa – g`suffa! Dass dieser typisch bayerische Spruch nicht nur beim Münchener Oktoberfest begeistert, stellte die ANGERMAIER Trachten-Nacht am 29. August 2019 in der Hauptstadt zünftig unter Beweis. Eine Maß mit Festbier – angestochen durch Sänger Julian David -, Schweinshax`n, Wiener Schnitzel, Kaiserschmarrn, Gassenhauer, die singende Designerin Y.V.E., eine getanzte Modenschau der legendären Velvet Steps mit jeder Menge wunderschöner Trachtentrends des Trachtengiganten ANGERMAIER – das : „Berlin zeigt jedes Jahr mehr, dass es die Oktoberfest-Zeit liebt und dass Tracht einfach in und cool und hip ist!“ Bis es „o’zapft is“ heißt, dauert es offiziell zwar noch knapp drei Wochen, doch die kultige ANGERMAIER Trachten-Nacht war ein echtes Pre-Wiesn-Highlight.

Weiterlesen: Die legendäre ANGERMAIER Trachten-Nacht rockte Berlin

Natalia Neumeister 1

Berlin Fashion Week: Anja Gockel Fashionshow am Dienstag, den 2. Juli um 17 Uhr in der Lobby des Hotel Adlon Kempinski. Die Designerin des Jahres und Designbotschafterin kreiert content fashion und zeigt ihre neue Sommerkollektion „vote for alice“.

Durch Kinderaugen das Fantastische sehen und zum Leben erwecken.
Die neue Kollektion ist inspiriert von einer Symbiose aus Fantastischem des Surrealismus, Alice im Wunderland und der Stärke des Friedens. Wir wollen die Zukunft gestalten!

Anja Gockel knüpft dabei an die geistige Bewegung des Surrealismus - das Wunderbare = le merveilleux - an. Das Verwischen von Grenzen, Kombinatorik und das Zusammenfügen von unterschiedlichen Stoffen wird durch ausdruckstarke Prints und fantastische Kombinationen auf dem Laufsteg sichtbar. Eine Reise in die Welt der kindlichen Fantasie, die bereits 1865 in der kinderliterarischen Fantastik von Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“ beschrieben wurde. Wissbegierde, gegenseitiges Verständnis und Fantasiebereitschaft geht in der schnelllebigen Welt oftmals unter. Seien wir mutig und bereit für die Fantasie – seien wir mutig, die Freiheit zu leben, dann kann auch Neues und Fantastisches entstehen.

Weiterlesen: Anja Gockel Fashionshow - Frühjahr/Sommer 2020

P1630102 P1630129

P1630154 P1630175Fotos: Bozena Behrens

Ein Fest für die Sinne, das die Gäste in den Bann zog: Die Marc Cain Fashion Show in Berlin präsentierte die Frühjahr/Sommer 2020 Kollektionen umrahmt von einer spektakulären Lichtshow, die durch das Zusammenspiel aus Lichtlinien und Beats für ein besonderes Raum- und Klangerlebnis sorgte. Die Show stand in dieser Saison unter dem Motto „Colour in Motion“.

Die Inszenierung zeigte ein spannendes, einzigartiges Spiel aus Licht und Farben, das auf 15 m langen Fadenvorhängen in der gesamten Location projiziert wurde. Mit dem weltweit einmaligen „Visual Piano“ erzeugte der internationale Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert beeindruckende grafische Muster in Echtzeit, die den kompletten Raum einnahmen und die Gäste in eine abstrakte Welt aus Lichtlinien entführten. Über den 56 m langen Zebrastreifen-Catwalk liefen insgesamt 42 Models, darunter bekannte Namen wie Caroline Winberg, Kris Gottschalk oder Kenya Kinski-Jones, die Tochter von Nastassja Kinski und Quincy Jones. Mit einer Innenraum-Größe von über 3.000 qm ist das Berliner Velodrom die größte Location, in der bisher eine Marc Cain Fashion Show stattgefunden hat.

Weiterlesen: Marc Cain Fashion Show - Frühjahr/Sommer 2020

04 THOMAS SABO x Rita Ora Launch AW19 Berlin Rita Ora Thomas Sabo

THOMAS SABO hat den Beginn seiner zweijährigen Kooperation mit Rita Ora am gestrigen Mittwoch mit einem exklusiven Markenevent in Berlin gefeiert: Die Sängerin zeigte sich vor den rund 300 geladenen Gästen erstmals in ihrer Rolle als globale THOMAS SABO Markenbotschafterin und präsentierte die neue THOMAS SABO Kampagne unter dem Thema "Magie des Schmucks" anlässlich der Einführung der neuen Herbst/Winter-Kollektion 2019.

Weiterlesen: THOMAS SABO Testimonial Rita Ora präsentiert erste Kampagne in Berlin

Lena

Der Nebel schwindet langsam, von den ersten Sonnenstrahlen begleitet glitzert der Morgentau perlengleich, zarte Blüten öffnen sich und verlocken mit betörenden Düften. Fast wie ein mystisch-erotischer Traum erscheint die Spring/Summer 2020 Kollektion der österreichischen Designerin Lena Hoschek. Als Inspiration dienten hier gleichermaßen die Natur, die Gegensätzlichkeit, die dem Dualismus zugrunde liegt, als auch laszive Fetisch-Elemente und magische Einflüsse.

Mode ist für Hoschek gewiss kein Spiel mit Regeln, so stellt die Kleidermacherin auf eine verspielte Art die Zerbrechlichkeit der Dominanz gegenüber und inszeniert das Darunter darüber. Die Designerin erlaubt einen Blick durchs Schlüsselloch und kombiniert verruchte Lingerie über hauchzarte Tüllkleider.

Weiterlesen: Lena Hoschek: Runway Show SS20 SEASON OF THE WITCH