P1050354Foto/Archiv: Bozena Behrens

Sie stehen fest: Die Nominierten des FRUIT LOGISTICA Innovation Awards (FLIA) 2019. „Der FLIA gilt als wichtigste Branchenauszeichnung. Medienwirksam würdigt er neue Produkte, Dienstleistungen oder technische Lösungen, die der globalen Fruchthandelsbranche, von der Produktion bis zum Point of Sale, neue Impulse geben werden.“ so Madlen Miserius, Senior Product Manager der FRUIT LOGISTICA.

Weiterlesen: Die Nominierten des FRUIT LOGISTICA Innovation Awards 2019

 

P1320083Foto/Archiv/ErlebnisBauernhof: Bozena Behrens

Verbraucher und Landwirte sind sich fremd geworden: Eine repräsentative Umfrage zeigt, dass zwei Drittel der Deutschen „wenig bis gar nichts“ über die Landwirtschaft wissen. Gleichzeitig interessieren sich aber immer mehr Menschen dafür, wo ihr Essen herkommt, wie die Tiere gehalten werden und welche Mittel auf den Feldern ausgebracht werden. Um die Bevölkerung wieder stärker ins Gespräch über moderne Landwirtschaft zu bringen, baut das Forum Moderne Landwirtschaft (Forum) gemeinsam mit rund 60 Unternehmen, Organisationen sowie Verbänden aus der Agrarbranche den ErlebnisBauernhof auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2019 (18.-27.1.) auf – und das bereits zum 20. Mal!

Weiterlesen: ErlebnisBauernhof auf der Grünen Woche 2019

Begrung KasaKnstlerinnen

Prof. Dr. Edgar Klose (li.) und seine Begleitung begrüßt Seine Exzellenz Herrn Botschafter Bolat Nussparov und dessen Gattin

ZweiBotschafter SchildKASA

Der Botschafter Aserbaidschans, Seine Exzellenz Herr Ramin Hasanov und der Botschafter Usbekistans, Seine Exzellenz Herr Nabijon Kasimov(re.)

Das zentralasiatische Land Kasachstan wurde am 16. Dezember 1991 unabhängig. Das gewaltige Land mit über 2,7 Millionen Quadratkilometern (Deutschland umfasst rund 360.000 Quadratkilometer) und rund 18 Millionen Einwohnern hat eine über 7.000 Kilometer lange Grenze mit Russland und eine 1.600 Kilometer lange Grenze mit China. Aus Anlass des 27. Jahrestages lud Seine Exzellenz, Herr Botschafter Bolat Nussupov, am 13. Dezember zum Unabhängigkeitstag ein. Der Botschafter Kasachstans konnte u. a. auch den Botschafter Russlands, Seine Exzellenz Herrn Botschafter Sergej Netschachajew; den Botschafter Kirgisiens, Seine Exzellenz Herrn Botschafter Erines Otorbaev; den Botschafter Usbekistans, Seine Exzellenz Herrn Botschafter Nabijon Kasimov und den Botschafter Aserbaidschans, Seine Exzellenz Herrn Botschafter Ramin Hasanov begrüßen.

Weiterlesen: Kasachstan feierte 27. Jahrestag der Unabhängigkeit

P1590917 P1590912Fotos: Bozena Behrens

In Berlin fand vom 26. bis zum 27. November der Energiewende-Kongresses der Deutschen Energie-Agentur (dena) statt. Der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung Andreas Kuhlmann sprach sich für einen engagierten Dialog über Energiewende und Klimaschutz aus. Auf dem zweitägigen Kongress diskutierten Fachleute aus allen relevanten Branchen unter dem Motto „Kurs setzen Richtung 2030“ über aktuelle Herausforderungen und Lösungsstrategien.

Weiterlesen: dena Energiewende-Kongress in Berlin

P1590906 P1590897

P1590901 P1590892Fotos: Bozena Behrens

In Berlin-Neukölln fand am 22. November der Deutsche Arbeitgebertag statt. Ingo Kramer, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Arbeitgeber (BDA), konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Zu ihnen zählten u.a. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles, der FDP-Vorsitzende Christian Lindner, GRÜNEN-Chef Robert Habeck und CSU-Generalsekretär Markus Blume. Ingo Kramer sprach von einem „historischen Datum an diesem 22. November 2018.“ Am 22. November 2005 wurde Angela Merkel erstmals als Bundeskanzlerin vereidigt.

Weiterlesen: Arbeitgebertag 2018 in Berlin

P1590835 P1590653Fotos: Jörg Lepel

Den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis des Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus 2018 erhalten die Autorinnen Pascale Müller und Stefania Prandi für ihre Recherchen „Vergewaltigt auf Europas Feldern“/“Er kommt am Abend“ (BuzzFeed News/Correctiv, erschienen am 30. April 2018).

Pascale Müller und Stefania Prandi haben nicht nur „die furchtbaren Bedingungen erforscht“, unter denen Frauen in den EU-Ländern Spanien und Italien Tomaten und Erdbeeren auch für den deutschen Markt ernten. Nach Auffassung der Jury dokumentieren sie „mit erschütternder Genauigkeit“, wie „Einwanderinnen aus Marokko von Vorarbeitern misshandelt, genötigt und vergewaltigt werden“. Vor dem Hintergrund der #MeToo-Debatte rückt die prämierte Langzeitrecherche Frauen in den Mittelpunkt, „die fernab von der Glitzerwelt der Film- und Medienbranche“ arbeiten. Die Autorinnen sprachen mit mehr als 100 Frauen und „verleihen den Opfern eine Stimme“, so die Jury.

Weiterlesen: Otto Brenner Stiftung zeichnet zum 14. Mal herausragenden Journalismus aus

P1590376 P1590402

P1590382 P1590389Fotos: Bozena Behrens
In Berlin-Charlottenburg tagte vom 14. bis zum 16. November das 53. Symposium des BME. Der „Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.“ (BME) wurde 1954 gegründet. Der im hessischen Eschborn ansässige BME ist als Dienstleister für rund 9.600 Einzel- und Firmenmitglieder tätig. Der Verband hat es sich zum Ziel gesetzt, den Erfahrungsaustausch für Unternehmen und Wissenschaft für die Beschaffungs- und für die Anbieterseite zu fördern. Offen ist der BME für alle Branchen und Unternehmensformen.

Weiterlesen: 53. BME-Symposium tagte in Berlin

P1590318 P1590285

P1590291 P1590406 Fotos: Bozena Behrens

In Berlin-Tiergarten tagte vom 14. bis zum 15. November 2018 der Deutsche Handelskongress. Der Handelsverband Deutschland (HDE) organisierte ihn gemeinsam mit dem Management Forum der Handelsblatt Media Group. 1.500 Teilnehmer aus den Bereichen Handel, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik besuchten die zahlreichen Veranstaltungen. Knapp 100 Referenten hielten sehr gut besuchte Vorträge. Zu den hochkarätigen Gästen zählten u. a. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sowie Staatsministerin a. D. Nicola Beer. Die FDP-Bundestagsabgeordnete ist jetzt als Generalsekretärin ihrer Partei tätig.

Weiterlesen: Deutscher Handelskongress 2018 tagte in Berlin

Jens1 jens2

Preis für Frauenhilfsorganisationen/ Der Schwarzkopf Award wurde zum zweiten Mal vergeben

Text: Jens Hoffmann

Ausgezeichnet wurden Frauen in der Kategorie Build up „Desert Foundation“, Girl’s Day, Start up und Frauen in Bewegung.
Frauen haben es bei der beruflichen Karriere und Job oftmals schwer. „Es gibt Millionen Mädchen und Frauen weltweit, für die ein selbstbestimmtes Leben nicht möglich oder selbstverständlich ist. Hier setzen wir an und unterstützen Projekte, die den Betroffenen neue Perspektiven im Alltag bieten, ihnen eine bessere Zukunft ermöglichen“, sagte Personalvorstand Kathrin Menges bei der Verleihung des ersten „Million Chances Award“ im „Lighthouse“ auf dem Henkel-Areal in Reisholz. „Frauen wird vielerorts eingebläut, dass sie weniger wert sind als Männer – und das prägt“, so die Projektverantwortliche Saskia Schmaus. Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt, Lohnunterschiede und die #MeToo Diskussion wird überall heftig diskutiert.

Weiterlesen: Schwarzkopf Million Chances Award 2018

P1590159 P1590149

P1590153 P1590169Fotos: Bozena Behrens

„Die Publishers' Night 2018 hat Persönlichkeiten ausgezeichnet, die mit ihren Werten, ihrer Konsequenz aus der Geschichte herausragen. Die diesjährigen Preisträger haben eines gemeinsam: Sie verbindet die unerschütterliche Haltung für das Bessere. Sie alle verfügen über das gleiche moralische Navigationssystem,“ so VDZ-Präsident Dr. Rudolf Thiemann. „Die Veranstaltung sendet ein starkes Signal in eine Welt, in der gemütliche Gewissheiten verloren gegangen sind. Unsere Gäste aus Politik und Wirtschaft sind ein Zeichen unserer Relevanz und politischen Wirkung.“

Die „Ehren-Victoria“ nahm Bundeskanzlerin Angela Merkel entgegen. Die Herausforderungen ihrer Kanzlerschaft waren erheblich und weitreichend, so die Begründung des VDZ. Deutschland stehe heute als ein Land da, von dem Grenzen überschreitend wirtschaftliche Stärke und Demokratie strahlen. In einer offenkundig schwierigen und riskanten politischen Gegenwart und in absehbarer Zukunft sind gerade Bedacht, Führungsstärke, ein moralischer Kompass, wie von Frau Dr. Angela Merkel gelebt, relevanter denn je.

Weiterlesen: Publishers' Night 2018

P1590134 P1590139

Fotos: Bozena Behrens

Vom 5. bis zum 6. November tagte der VDZ in Berlin-Mitte. Der VDZ ist der „Verband Deutscher Zeitschriftenverleger.“ Man gründete ihn 1929. Heute sind über 500 Verlage dort organisiert. Zusammen bringen sie mehr als 6.000 Zeitschriften heraus. Der VDZ sagt über sich selbst u.a.: „Diese Gemeinschaft steht mehr als jede andere Mediengattung für Wettbewerb, für den erfolgreichen Kampf um den Kunden – nicht mit Zwangsgebühren oder ausschließlicher Werbefinanzierung, nicht mit versteckter Nutzung der Daten, sondern mit gut gemachten Inhalten, mit Information und Unterhaltung, für die gezahlt wird.“

Weiterlesen: VDZ tagte in Berlin

P1580592 P1580619

P1580636 P1580652

P1580648 P1580640Fotos: Bozena Behrens

Vom 17. bis zum 19. Oktober fand in Berlin-Charlottenburg der 35. Deutsche Logistik-Kongress statt. Robert Blackburn, der Vorsitzende des Vorstands der Bundesvereinigung Logistik (BVL), konnte dazu über 3.000 Teilnehmer begrüßen. 120 Referenten aus aller Welt hielten in Charlottenburg beeindruckende Vorträge. Zu den Referenten zählten u. a. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU); Carsten Spohr, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG; Dr. Robert Bauer, Vorstandsvorsitzender der SICK AG und Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VMA). Sogar eine Olympiasiegerin und Weltmeisterin sowie Europameisterin war vor Ort.

Weiterlesen: 35. Deutscher Logistik-Kongress erfolgreich beendet

P1580160 P1580167Foto: Bozena Behrens
Bereits seit 1903 setzt sich der Markenverband als branchenunabhängiger Verband für ein stabiles Wertegerüst der Gesellschaft ein, mit dem Ziel, dass Unternehmen und Marken sich darauf verlassen können. Der Verbraucher ist frei, diese Freiheit bedeutet für ihn: Er kann sich ganz bewusst für eine Marke entscheiden – oder er lässt es sein. In vielen Fällen vertraut er der Marke, dem Original. Es hat sich, oft über Generationen hinweg, bewährt. Die rund 400 Mitgliedsunternehmen im Markenverband in Deutschland kommen unter anderem aus den Bereichen Nahrungs- und Genussmittel, Haushaltswaren, Mode, Kosmetik, pharmazeutische Produkte sowie Dienstleistung.

Weiterlesen: Markenverband traf sich im Kosmos

P1580073 P1580100

P1580071 P1580097Fotos: Bozena Behrens

Geballtes Versicherungs- und Finanzwissen in der Hauptstadt: Mehr als 3.700 Besucher kamen am 18. September 2018 in das Estrel Hotel nach Berlin, um sich bei der neunten Auflage der Hauptstadtmesse der Fonds Finanz über Neuigkeiten aus der Branche zu informieren. Egal ob Vertrieb und Recht, Finanzen oder Soft Skills: Bei 80 Fachvorträgen und Workshops erhielten die Besucher Impulse, wie sie ihr Geschäftsmodell nachhaltig verbessern können. Knapp die Hälfte der Vorträge waren IDD-konform – und somit konnten die Besucher während der Messe wichtige IDD-Stunden sammeln und sich weiterbilden. Neben der MAHAG präsentierten erstmals auch BMW und Mercedes attraktive Messeangebote für Vermittler der Fonds Finanz – abgefahren!

Weiterlesen: Hauptstadtmesse 2018