P1150691Fotos: Bozena Behrens

Deutscher Handelskongress fand von 19. - 20. November 2014 im Maritim Hotel Berlin statt. Zum Kongress in die Hauptstadt kamen rund 1300 Fachleute aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien. Die Leitveranstaltung für die Branche und ihre Partner stand in diesem Jahr unter dem Motto „Handel neu denken“. Die ZDF-Journalistin Dunja Hayali moderierte den zweitägigen Kongress. Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverbandes Deutschland (HDE) begrüßte in seiner Eröffnungsrede die Gäste. Auf dem Kongress hielten Vorträge mehr als 100 Referenten aus dem In- und Ausland, u.a. Bundesarbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles, Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks. Trotz der sehr konstruktiven und gut ausgearbeiteten Referaten konnte man nicht vor Ort alle Probleme vor denen der Einzelhandel in der neuen Zeit steht, lösen. Alles braucht seine Zeit und selbstverständlich neue Impulse, Lösungen und Taten auch auf der politischen Ebene.

Weiterlesen: Deutscher Handelskongress 2014

P1130923Fotos:Bozena Behrens

Am 06. und 07. November 2014 fand im Berlin Congress Center am Alexanderplatz Unter dem Motto „Inhalt, Vertrauen, Relevanz“ der Kongress der Zeitschriftenverleger statt. Die exlusive Publishers’ Night mit der Preisverleihung “Goldene Victoria” folgte gleich am ersten Abend in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutsche Telekom. Dies sind zwei herausragende Medienevents, die sich bei Verlegern, Verlagsmanagern, Chefredakteuren, Anzeigenkunden, Werbetreibenden sowie Politikern und Medienfreunden, Bundesministern, Bundestagsabgeordneten, Unternehmenslenkern sowie Kulturschaffenden gleichermaßen großer Beliebtheit erfreuen.
VDZ – Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer eröffnete offiziell den Publishers´Summit 2014 in Berlin. Professor Dr. Hubert Burda, Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), begrüßte anwesende Verleger, Verlagsmanager, Journalisten sowie Vertreter aus Wirtschaft und Politik. "Die Faszination für Zeitschriften ist ungebrochen“. Professor Dr. Burda motivierte mit seiner überzeugenden und sehr emotionalen Rede alle Anwesenden. „Lassen Sie sich nicht einreden, dass Magazine keine Zukunft haben in der digitalisierten Medienwelt!“, sagte Professor Burda. Ein Beweis dafür waren auch die konkreten Zahlen der Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach , Prof. Dr. Renate Köcher.

Weiterlesen: VDZ Publishers’ Summit und Publishers’ Night 2014

IMG 2157Fotos: Wolfgang Behrens

Am 02. Oktober 2014 hatten viele Besucher des Hasso Plattner Instituts in Potsdam/Griebnitzsee Grund zum Feiern. Glücklich waren an diesem Tag nicht nur die Master- und Bachelor-Absolventen, dass sie es endlich geschafft hatten. Es war schließlich der verdiente Lohn für sehr viel Arbeit. Überglücklich und mit Recht stolz waren aber auch die Eltern, die nun eine Sorge weniger hatten. Sehr zufrieden mit den Ergebnissen äußerten sich ebenso die Lehrkräfte und Mitarbeiter des Instituts, allen voran Prof. Dr. Christoph Meinel, Institutsdirektor und Geschäftsführer. Schließlich sind derart erfolgreiche Absolventen auch immer ein Ergebnis der sehr guten Arbeit des Lehrkörpers des Instituts. An diesem Tag erhielten Insgesamt 81 angehende IT-Ingenieure den Master- und 71 Studierende den Bachelorabschluss. 17 HPI-Absolventen erreichten die Traumnote 1,0 im Fach IT-Systems Engineering. Mit diesem Abschluss gehören sie zu den besten IT-Nachwuchsingenieuren Deutschlands und brauchen sich damit um ihre Zukunft keine Sorgen zu machen, sei es bei einem lukrativen Jobangebot aus der Wirtschaft, bei der Gründung eines eigenen Startups oder in der Forschung mit anschließender Promotion.

Weiterlesen: Absolventenfeier am Hasso Plattner Institut 2014

P1110005Zum BDI-Tag der Deutschen Industrie am 23.09.2014 waren rund 1300 Gäste aus Wirtschaft und Politik im Berlin Congress Center (bcc) am Alexanderplatz eingeladen. Gastredner waren Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Premierminister Manuel Valls. Außerdem sprachen der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel (SPD), und der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU) sowie die Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag Gregor Gysi (Die Linke) und Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen).

Weiterlesen: BDI -Tag der deutschen Industrie 2014

P1100867Am 16.09.2014 wurden im Rahmen einer Gala im ZDF-Hauptstadtstudio Unter den Linden sechs Unternehmer mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet. Alle Gewinner im Überblick:
Prof. Götz W. Werner (Lebenswerk)
Secomba GmbH aus Augsburg (StartUp)
Nano Temper Technologies GmbH aus München (Aufsteiger)
ResearchGate GmbH aus Berlin (Sonderpreis)
Team Aequo aus Würselen bei Aachen (Schüler)

Weiterlesen: Deutscher Gründerpreis 2014

IMG 2192Am 11. September 2014 hat der Markenverband seine Mitglieder und seine Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien zur Jahrestagung in den ehemaligen Flughafen Tempelhof eingeladen. „Tag der Marke“ ist ein Spitzentreffen der deutschen Marktwirtschaft. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: „Marke ist Entscheidungsfreiheit! Souveräne Marken – Souveräne Verbraucher“. Mit diesem Thema beschäftigten sich in ihren Vorträgen alle Redner: Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und Verbraucherschutz, Marijke Mars, Mars Inc., Christian Doerr, Dr. Doerr Feinkost, Renate Künast Bündis90/Die Grünen, sowie Sebastian Turner, Herausgeber Der Tagesspiegel. Begrüßt und eingeführt wurden die Teilnehmer von Franz-Peter Falke, Präsident Markenverband e.V.

Weiterlesen: Jahrestagung des Markenverbandes 2014

P1100566Fotos: Bozena Behrens

Die Startup-Szene boomt und Berlin ist und bleibt ihr Treffpunkt in Deutschland. Bei der Langen Nacht der Startups präsentierte die Deutsche Telekom gemeinsam mit den Partnern der IHK Berlin, der Investitionsbank Berlin und Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie der Öffentlichkeit über 100 spannende und ganz unterschiedliche Startups. Die Veranstaltung zog am vergangenen Samstag 2.500 Besucher in die Hauptstadtrepräsentanz der Telekom und in das Ludwig-Erhard-Haus der IHK und steigerte damit die Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich. Junge Unternehmer stellten Produkte aus den verschiedensten Bereichen vor.

Weiterlesen: Lange Nacht der Startups 2014

P1100499Bundespräsident Joachim Gauck hat am 5. und 6. September 2014 zum dritten Mal zum Bürgerfest in den Park und das Schloss Bellevue eingeladen. Am ersten Tag kamen Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren. Am zweiten Tag kamen vorwiegend Berliner und Gäste, die mit dem Präsidenten ein Bürgerfest feiern wollten. Mit dem Fest unterstrich der Bundespräsident ein weiteres Mal die hohe Bedeutung des Ehrenamts für die Zivilgesellschaft. Es kamen insgesamt rund 16.000 Gäste.

Weiterlesen: Bürgerfest des Bundespräsidenten 2014

P1070912Zum PMK 2014 kamen  am 26.06. und 27.06.2014 über 1.500 Personalverantwortliche aus Unternehmen, Organisationen und Verbänden ins Hotel Estrel Berlin. Das Motto in diesem Jahr war "Macht".  Den Teilnehmern bot sich ein Gesamtprogramm mit über 120 profilierten Experten aus der HR-Praxis, Politik und Wissenschaft, die über Entwicklungen und Trends im Personalmanagement referierten. Es fanden 100 Keynotes, Diskussionen, Best Cases und Workshops statt.Der Personalmanagementkongress wird präsentiert vom BPM Bundesverband der Peronalmanager und von Human Resources Manager.

Weiterlesen: Personalmanagementkongress 2014

P1070378Der 15. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (15.DJHT) wurde am 03. Juni 2014 vom Bundespräsidenten Joachim Gauck feierlich eröffnet. Der Bundespräsident betonte, dass Kinderschutz und Jugendhilfe unverzichtbar und ein wesentlicher Bestandteil unserer gesellschaftlichen Verantwortung sind.

Weiterlesen: 15. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag 2014

P1070085Unter dem Motto „Investitionen – Wachstum – Beschäftigung – Was Deutschland voranbringt“ stand der diesjährige Tag der Deutschen Bauindustrie. Zu diesem Thema diskutierten auf dem Flughafen Tempelhof am 22. Mai 2014 in Berlin Deutschlands Spitzenpolitiker, darunter Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Ein sehr wichtiger Punkt für alle Redner war: Was Deutschlands Wirtschaft jetzt braucht, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig und innovativ zu sein.

Weiterlesen: Tag der Deutschen Bauindustrie 2014

P1060731Fast pünktlich und auch einigermaßen im Kostenrahmen wurde am 05. Mai 2014 die neue Messe- und Kongresshalle City Cube in Berlin feierlich eröffnet. „A cube is born“ lautete das Motto der Eröffnungsveranstaltung mit Gästen aus Politik und Wirtschaft, Architekten und Bauleuten. Mit „nur“ viermonatiger Verzögerung steht nun an der Stelle der ehemaligen Deutschlandhalle für 83 Millionen Euro (acht Millionen mehr als ursprünglich geplant) eine 87 x 100 m große riesige Kiste, die äußerlich nicht gerade schön sondern eher schlicht, nüchtern und funktional daher kommt. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und Messe-Chef Christian Göke setzten symbolisch die letzten Steine des Logos zusammen.

Weiterlesen: City Cube Berlin – ein Messewürfel für die Hauptstadt

P1060097Nach dem bereits eröffneten Zoo-Palast-Kino und dem Hotel 25hours auf der Budapester Straße wurde am 3. April 2014 BIKINI BERLIN eingeweiht.
Bereits am Mittwoch kamen 750 geladene Gäste zur Party, am Donnerstag um 9.30 haben das BIKINI-HAUS gemeinsam eröffnet:

  • Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf,
  • Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit,
  • Dr. Jürgen Büllesbach, Vorsitzender der Geschäftsführung Bayerische Hausbau,
  • Kai-Uwe Ludwig, Geschäftsführung Bayerische Hausbau sowie
  • Ted Walle, Centermanager BIKINI BERLIN. 

Ole Tillman moderierte die offizielle Eröffnungszeremonie. Die Band BILDERBUCH begleitete die Eröffnung mit einem Konzert auf der Dachterrasse.

Weiterlesen: Feierliche Eröffnung BIKINI BERLIN 2014

P1050861Zum 5. Berliner Milchforum trafen sich am 13. und 14. März 2014 im andel`s Hotel in Berlin 500 Teilnehmer aus Landwirtschaft, Milchindustrie, Interessenverbänden, Politik und Wissenschaft. Der Vorsitzende des Milchindustrie-Verbandes Dr. Karl-Heinz Engel und der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes Udo Folgart begrüßten die zahlreich erschienenen Gäste.
"Milcherzeuger und Molkereien im internationalen Wettbewerb - Wie geht es weiter?" war Motto der diesjährigen Konferenz. Gleich am ersten Tag erlebten die Teilnehmer eine dynamische Diskussion zum Thema "Liberalisierung statt Regulierung - Wem hilft´s?". Es gab zu dieser Thematik zahlreiche Diskussionsbeiträge, viele Impulse und Lösungen. Beim gemütlichen und kulinarischen Abend setzten die Teilnehmer die Gespräche fort - ein gelungener Austausch zwischen Erzeugern und Molkereiwirtschaft.
Die Moderation des Tages führte Dr. Simon W. Schlüter, Leiter Referat Milch, Deutscher Bauernverband e.V., Berlin. Der zweite Forum-Tag war dem Thema der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Milcherzeugung und Molkereiwirtschaft im internationalen Vergleich gewidmet.

Weiterlesen: Berliner Milchforum 2014